Besondere Mah-Jongg Spiele

Birds (Vögel)

Dieses wunderschöne und erstklassig verarbeitete Spiel zeigt Vögel als Motive. Wir konnten leider nicht alle identifizieren, da uns nur teilweise sehr rätselhaft ins Englische übersetzte Bezeichnungen wie „related bird“ vorliegen... Ein Ahnenvogel? Chinas exotische Fauna - aber wie auch immer die Vögel heißen mögen: Erfreuen Sie sich an der äußerst feinen Arbeit, die der Künstler hier geschaffen hat.



„Technische Informationen“

Die Spielziegel des hier vorgestellten „Birds“ Sets bestehen aus Bambus (Rückseite) und Bein (Bildseite). Originalgröße der Ziegel: 33x24x15mm. Der Bambusrücken ist leicht gewölbt, die Knochenschicht ist 5-6mm stark. Rücken und Bildseite sind mittels Schwalbenschwanz miteinander verbunden.

Seitenansicht der Spielsteine

„Bambus“-Ziegel:

Pfau, Hirtenstar (Acridotheres tristis), ZiGui(?), Schwalbe, Hahn, Mandarinenten, Schmuckreiher, Mandschurenkranich, Elster.


„Kreis“-Ziegel:

Papagei, Zaunkönig, BaiZiLian(?), Wellensittich, Zügelliest (Halcyon malimbica), Bachstelze, Perlenhaupt(?), BaiYu(?), Wahrsager-Vogel(?).


„Zahlen“-Ziegel:

„Ahnenvogel“(?), Star, „Kopfüber hängender Vogel“(?), „Verliebter Vogel“(?), „Vogel im Bambuswald“(?), GeGong(?), QiJiLiao(?), Perlenvogel(?), Schmalaugenvogel(?).
(Die Reihenfolge muss nicht unbedingt stimmen...)


Drachen:

Winde:

Bonusziegel

Auf den Bonusziegeln sehen wir in der oberen Reihe drei Figuren mit Instrumenten und eine Figur, die auf den Händen steht oder geht. Diese Bilder symbolisieren Begeisterung und Entzücken.
Die Ziegel der unteren Reihe zeigen verschiedene Darstellungen eines lesenden Kindes.

v.l.n.r.: huan (fröhlich), tian (Himmel), xi (glücklich), de (Erde).

v.l.n.r.: dou (lesen), shu (Buch), tong (Kind), er (Sohn).

In stärkerer Vergrößerung (ca. 3,5fach) sind feinste Details, auch der Knochenstruktur, zu erkennen:



nach oben >>>